Angebote

Die Vermittlung des Diamond Logos findet in Seminaren, in Lerngruppen und in privaten Einzelsitzungen statt. Die Lehren beruhen auf der ‚Landkarte’ der Essenz, der Topographie der Seele. Sie werden geistig, emotional und körperlich erlebbar vorgestellt, so dass die Teilnehmer nicht allein kognitiv verstehen, sondern ihre Eindrücke und Erkenntnisse darüber hinaus integrieren können.

 

Die Seminare umfassen eine Kombination aus Vortrag, erfahrungsorientierten Übungen wie Selbsterforschung (in Monologen und Dyaden), Meditation, Singen und Chanten, sanfter Körperarbeit (Bewegung, Atmen,…), Erfahrungsaustausch und Kurz-Interventionen. Einen besonderen Stellenwert hat die Übermittlung von essenziellen Seins-Zuständen.

In den fortlaufenden Lerngruppen und in den Einzelsitzungen erforschen die Teilnehmer ihre Gefühle, Gedanken und Handlungen, jeweils mit Bezug zu essenziellen Qualitäten und deren psychologischen Barrieren.

 

Die Rolle des Lehrers ist die eines Katalysators. Er verkörpert die Seins-Zustände, die in der jeweiligen Situation vermittelt oder erforscht werden, und er verfügt über das hierfür benötigte Wissen. Er ist präsent, objektiv und mitfühlend, und er leitet die Teilnehmer mit den Methoden des Diamond Logos auf praktische Weise an, ihr Potenzial zu suchen, zu entdecken und zu integrieren. Dabei begleitet er sie behutsam und präzise durch die Identifikationen, Projektionen und Verleugnungen ihrer Persönlichkeitsstruktur hin zu ihren wahren Natur mit deren essenziellen Qualitäten im jeweiligen Moment.

Gleichwohl liegt die eigentliche Veränderungsarbeit in der Verantwortung des Teilnehmers, der mit Neugier und Forschergeist sein Potenzial sucht, erkennt und lebt.

 

Die Seminarprogramme umfassen sowohl die grundlegenden essentiellen Dimensionen des Seins, als auch die tragenden Grundstrukturen und Archetypen der essenziellen Persönlichkeit.

 

Zum Terminkalender >>

 

Interview mit Faisal Muqaddam bei Conscious TV im Sommer 2013

Talks von Faisal im Sommer 2014: